„Soll alles so bleiben wie es ist, muß sich alles verändern.“

Giuseppe Tomasi di Lampedusa (1896–1957)

Ein weiser Spruch! Von Analog zu Digital – das ist ein Wandel der zur Demokratisierung der Audioproduktion beigetragen hat. Oft findet die Veränderung langsam statt, man bemerkt sie erst deutlich im Nachhinein. Was bedeutet das für die Audiobranche?

Hello, it’s me

Hello, it’s me! Ein grandioser Song von Todd Rundgren. Seine Alben „Something/Anything“ und „A Wizard – A true Star“ gehören zu den vielen fantastischen Werken die mich geprägt haben.

Seit 1978 beschäftige ich mich professionell mit Musik. Als Soundengineer, Studiobetreiber, Programmer, Producer und Gitarrist. Mitte der 80er kam dann noch der Sound für den Kino-/Spielfilm und die Werbung hinzu.

Die Märkte sind stets in Bewegung, nicht nur technisch. Der Wandel von Analog zu Digital hat Strukturen verändert, neue Berufsbilder geschaffen und alte abgeschafft.

Lerne mich hier etwas besser kennen. Hast Du Ideen? Ich freue mich über spannende Diskussionen über die Zukunft der Szene.

In diesem Sinne, Love & Peace

Andreas

Bei mir fing das 1978 an. Eine spannende Zeit, voll analog!

Alles verändert sich stetig. Was können wir tun? Ein Rückblick könnte helfen…

Mein musikalischer Gemischtwarenladen…

Um Dich herum ändert sich vieles – wie sieht es bei Dir aus?

Gute Connection

Contact me

Freue mich über Deine Mail !

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner